FLORA UND FAUNA GARTROPER BUSCH

Im Gartroper Busch sind eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten heimisch. Nottenkämper hat sich zum Ziel gesetzt, deren Lebensräume so wenig wie möglich zu beeinflussen. Die heimischen Baumarten, darunter Buchen und Eichen sowie weitere standortgerechte Laubbaumarten, werden nach der Abdichtung und Rekultivierung wieder angesiedelt, um die Biodiversität der Landschaft zu erhalten oder gar zu steigern. Nicht zuletzt zeigt sich dies auch in der Sichtung des Uhus über die letzten drei Jahre. Weitere Tierarten, denen der Gartroper Busch ein Zuhause bietet, sind unter anderem Rehwild, Schwarzwild und Rotwild sowie diverse Greifvogelarten (z.B. Mäusebussard und Habicht).

Biotop
Rekultivierte Aschealtablagerung
Rekultivierte Windwurffläche
Rekultivierte Windwurffläche

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten: